Funktionsanalyse

Die optimale Kaufunktion kann mit der sogenannten Funktionsanalyse wiederhergestellt werden.

Hierzu werden die Positionen des Oberkiefers, des Unterkiefers und der Kiefergelenke zueinander und die Kiefergelenkbahnen bestimmt. Ein Zahntechniker überträgt die Ergebnisse auf seine Modelle und erstellt dann individuell für den Patienten eine Aufbissschiene, die in der Nacht getragen wird.

In regelmäßigen Abständen findet dann eine Kontrolle und Regulierung durch den Zahnarzt statt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.