Individual-Prophylaxe

Erwachsene sollten 2x jährlich zur Kontrolluntersuchung den Zahnarzt aufsuchen, denn nur so können Zahn- und Munderkrankungen frühzeitig diagnostiziert und behandelt werden.

Wir führen bei der Individual-Prophylaxe eine Speicheldiagnostik durch, bestimmen die Parodontitis verursachenden Keime, diagnostizieren Candida (Pilze) und fluoridieren Ihre Zähne.

Kinder sollten ab dem 2. Lebensjahr beim Zahnarzt vorgestellt werden. Ab dem 6. Lebensjahr erfolgt dann eine intensive Individual-Prophylaxe mit Versiegelung der Zähne (siehe Fissurenversiegelung), Anleitungen zur Zahn- und Mundpflege sowie die Fluoridierung der Zähne. Wir klären die Kinder über die Entstehung und die Vermeidung von Karies auf und geben hierfür wichtige Ernährungstipps.

Der Stellenwert der Prophylaxe kann eigentlich nicht hoch genug eingeschätzt werden - und doch ist sie in unserem Denken ganz weit unten angesiedelt. Zahnärzte wissen, dass die häusliche Zahnpflege nicht ausreicht - eine systematische Individual-Prophylaxe beim Zahnarzt hilft dabei, Inlays, Kronen oder Implantate zu vermeiden. Natürlich kostet auch das Geld, aber 10 Jahre Prophylaxe kosten Sie so viel, wie eine neue Prothese.

Denken Sie also daran: Prophylaxe für Sie und Ihre Kinder - damit gesunde Zähne und ein gesundes Zahnfleisch auch ein Leben lang gesund bleiben!

Aber es kennt jeder das Problem: Die Zeit rennt. Wie schnell sind 6 Monate vergangen. Lassen Sie sich deshalb durch unser "Recall System" einfach daran erinnern. Aus rechtlichen Gründen müssen Sie mit einer Unterschrift bestätigen, dass Sie am Erinnerungsservice teilnehmen möchten.